Human Rights Film Festival Berlin

In der Filmwoche vom 20. bis zum 26. September 2018 findet im Babylon Mitte, im Hackesche Höfe Kino und im Sputnik Kino das Menschenrechtsfilmfestival „Human Rights Film Festival Berlin“ unter der Schirmherrschaft von Ai Weiwei statt. Organisiert von Aktion gegen den Hunger werden Beiträge von Filmschaffenden aus aller Welt gezeigt. Thematische Schwerpunkte der Veranstaltung sind globale Fluchtbewegungen und humanitäre Problemstellungen. Neben sehenswerten und zum Teil bereits ausgezeichneten Dokumentarfilmen bieten wir unseren Besucherinnen und Besuchern Podiumsdiskussionen und Raum für offenen Austausch.

 

Wir wollen den Zugang zu Menschenrechten stärken. Denn: wir glauben an das Recht auf umfassenden Zugang zu grundlegenden Menschenrechten für alle - unabhängig von Herkunft, Sprache, Kultur oder Religion. Das Medium Film schafft eine einzigartige Plattform für Vernetzung, Workshops und Diskussionen. Gemeinsam machen wir uns für universelle Menschenrechte stark.

 

Antragsteller/in Aktion gegen den Hunger gGmbH

Veranstaltungstermin 20.September bis 26.September 2018

Veranstaltungsort Babylon Mitte, Hackesche Höfe Kino, Sputnik Kino

Kooperationen SOS Mediterranée, IRC, NRC, Auswärtiges Amt

Internetseiten www.humanrightsfil...denhunger.de

Pressestimmen