Hauptstadtkulturvertrag

Grundlage für die Arbeit des Hauptstadtkulturfonds ist der Vertrag über die aus der Hauptstadtfunktion Berlins abgeleitete Kulturfinanzierung und die Abgeltung von Sonderbelastungen der Bundeshauptstadt - Hauptstadtfinanzierungsvertrag 2017 - vom 8. Mai 2017 mit Wirkung vom 1. Januar 2018 (Auszug):

 

§ 5 - Hauptstadtkulturfonds

 

Zur Förderung von Projekten gesamtstaatlicher Repräsentation in der Bundeshauptstadt wird der Hauptstadtkulturfonds weitergeführt und ab 2018 mit jährlich 15 Mio. € (statt bislang 9,866 Mio. €) ausgestattet. Der zur Erörterung von Fragen der Kulturpolitik in der Bundeshauptstadt von Bund und Berlin gebildete gemeinsame Ausschuss regelt das Verfahren der Mittelvergabe. Im Ausnahmefall ist eine langfristige Förderung einzelner Maßnahmen vorgesehen.