Musik

berlin westhafen - hafenbecken I+II - umschlagplatz klang (UA)

Zuwendungsempfänger:in:
KULTURKONTAKTE e.V.

Kooperationspartner:
BEHALA, KNM Berlin, Ensemble Mosaik, ZAFRAAN Ensemble, Ensemble LUX:NM, Sonar Quartett, Solistenensemble Kaleidoskop, Ensemble Adapter, Ensemble Aparat und Gäste

Internet:
www.umschlagplatzklang.de

Termine

Westhafen Berlin, Westhafenstraße
Westhafenstraße 1, 13353 Berlin
Fr. 13.08.2021
Sa. 14.08.2021
So. 15.08.2021

berlin westhafen - hafenbecken I+II - umschlagplatz klang (UA)

Musik Aufführung

Für die Inszenierung von Daniel Ott und Enrico Stolzenburg wird das Alte und Neue des Hafenraums zum lebendig erlebbaren Klangraum.

Nachdem die anderen Häfen Berlins längst einer anderen Nutzung zugeführt wurden, wartet das Westhafen-Gelände in Innenstadtlage geradezu darauf, von einem Publikum entdeckt zu werden. Die Inszenierung von berlin westhafen - umschlagplatz klang (UA der Berliner Neufassung) von Daniel Ott und Enrico Stolzenburg verbindet das Alte und Neue des Hafenraums zum lebendig erlebbaren Klangraum und macht das Publikum zu einem aktiven Teil des Ganzen.
 
Je nach Standort und Blickwinkel wird eine unterschiedliche Gesamtkomposition erlebbar. Nach der freien Bewegung innerhalb des ersten Teils, die eine Wanderung ist zwischen den einzelnen musikalischen Geschichten und zum Ausloten von Distanzen und Klanglandschaften einlädt, dient der zweite Teil der Untersuchung unterschiedlichster Raumklänge auf dem Weg in die große Halle. Der Besucherweg folgt der Dramaturgie des Ortes selbst. So wie jede Ware in der Halle landet, erlebt jede:r Zuschauer:in nach der Erforschung verschiedener musikalischer und räumlicher Installationen das Finale als logischen Schlusspunkt seiner Bewegung im Hafen.
 
Die Besucher:innen werden musikalisch durch das Hafengelände geführt und erleben den Hafen in Betrieb als kulturell lebendigen und verklanglichten Ort. Die Musiker:innen werden zu Klangträgern – der Klang der Instrumente nimmt den Dialog mit den Hafengeräuschen, der Architektur, dem Licht, dem Wasser, den Maschinen vor Ort auf.
 
Gleichzeit wird berlin westhafen - umschlagplatz klang (UA) zu einem Projekt, das zahlreiche Musiker:innen und Ensembles aus Berlin mit dem Schwerpunkt Zeitgenössische Musik integriert: KNM Berlin, Ensemble Mosaik, ZAFRAAN Ensemble, Ensemble LUX:NM, Sonar Quartett, Solistenensemble Kaleidoskop, Ensemble Adapter, Ensemble Aparat und Gäste unter der musikalischen Leitung von Titus Engel, der sich schon mehrfach für die Kooperation der Berliner Ensembles verdient gemacht hat.

Weitere Projekte

Film
© Jan Grygoriew
bi'bak

Sinema Transtopia

bi'bak untersucht Kino als Diskursraum, als Ort des Austauschs und der Solidarität

Ab 03.09.2020 - SİNEMA TRANSTOPIA Haus der Statistik - Haus B

Darstellende Kunst
Auf dem Foto ist Margaret Dragu im Jahre 1983 in der Umkleidekabine zu sehen. Sie blickt direkt in die Kamera. In der rechten Hand hält sie ein Glas Wein, in der linken Hand eine angezündete Zigarette. | © Colin Campbell
Britta Wirthmüller

"Try Leather"

In Try Leather untersuchen die Performer:innen das Begehren auf der Theaterbühne und die Lust zu sehen und gesehen zu werden.

Ab 22.06.2021 - Tanzfabrik Berlin

Darstellende Kunst
Riah Knight und Claude Breton-Potvin liegen im Nebel auf dem Boden, hinter ihnen ein Ringlicht, das uns direkt anstrahlt. | © Sebastian Pircher
Katharina Stoll

BANG!

Ist Squirten Pinkeln?Ist toxische Männlichkeit ansteckend?Ist Sexarbeit Kunst?Und wenn ja, wann kapiert das auch die Künstlersozialkasse?

Ab 24.06.2021 - TD Berlin

/