Berufung von Dr. Juliana Hodkin­son

Wir begrüßen Dr. Juliana Hodkinson als neues Jurymitglied des Hauptstadtkulturfonds.

Berufung von Dr. Juliana Hod­kinson in die Jury des Haupt­stadt­­kultur­fonds

Der Gemeinsame Ausschuss des Hauptstadtkulturfonds hat in der Sitzung am 24.06.2020 Dr. Juliana Hodkinson ab Juli 2020 für zwei Jahre in die Jury des Hauptstadtkulturfonds berufen. Dr. Juliana Hodkinson tritt die Nachfolge von Michael Rosen an. Der Kulturmanager und Gründer der Agentur „Digital in Berlin“ war seit 2018 in der Jury tätig.

Prof. Gereon Sievernich, Kurator des Hauptstadtkulturfonds, und der Gemeinsame Ausschuss danken Michael Rosen herzlich für sein fachkundiges Engagement in der Jury. Zugleich begrüßen sie Dr. Juliana Hodkinson als neues Jurymitglied und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit der seit 2009 in Berlin lebenden Komponistin.

Die Jury des Hauptstadtkulturfonds berät grundsätzlich zwei Mal jährlich über die eingereichten Förderanträge und spricht gegenüber dem Gemeinsamen Ausschuss ihre Förderempfehlungen aus.

Hier geht es zu einer ausführlichen Biografie von Dr. Juliana Hodkinson.