Performing arts

Recipient of the funding:
Panzerkreuzer Rotkäppchen

Cooperation partner:
Rosa Luxemburg Stiftung, Techno Club ://about blank, DJ fr. JPLA, Theaterhaus Mitte

Internet:
TreuhandTechno Website

Termine

Technoclub ://about blank
Markgrafendamm 24c, 10245 Berlin
We. 02.06.2021, 18.00 Uhr
Th. 03.06.2021, 18.00 Uhr
Fr. 05.04.2024, 18.00 Uhr
Tu. 01.06. - Th. 03.06.2021

VEB Narva goes TECHNO

Performing arts Performance/Presentation

In TreuhandTechno Berlin prallen zwei Welten aufeinander: Techno und Treuhand der frühen 90er Jahre

Die frühen 90er Jahre: harte Bässe knallen in Berliner Techno Clubs und die Treuhandanstalt unter Birgit Breuel wickelt Schlag auf Schlag DDR-Betriebe ab. So auch das Glühlampenwerk VEB Narva Berlin. Neue Maschinensounds dröhnen auf den Techno Dance Floors und die Treuhand verschrottet oder verscherbelt funktionsfähige Maschinen. Die grosse Narva Fliesstrecke wird nach Japan verkauft. Während sich im VEB Narva die Betriebsräte gegen die Treuhand organisieren, leuchten Restbestände an Narvalampen im legendären Tresor. Die FDJ-Gruppe des VEB Narva gründet sogar einen eigen Club. T wie Taumel, Taktung, Träne, Trance. Mit TreuhandTechno Berlin bringt das Berliner Theaterkollektiv Panzerkreuzer Rotkäppchen die Treuhand Abwicklungsgeschichte des VEB Narva in den Technoclub #about blank. Dort werden Narvalampen flackern und Arbeiterinnen im Strobolicht tanzen. Auf dem Main Dance Floor rekonstruieren wir die grosse Narva Fliesstrecke. DJ fr. JPLA legt dazu minimal Techno der 90er auf. Denn: Techno ist ein Trauermarsch der Maschinen. PKRK inszeniert in TreuhandTechno Berlin weibliche Gegengeschichten zu den männlich dominierten Techno- und Treuhanderzählungen im öffentlichen Diskurs. TreuhandTechno Berlin finden im Technoclub #about blank am Berliner Ostkreuz mit ausgefeilter Hygienestrategie statt. T wie Testung, Trotzdem, Theater, TreuhandTechno. Panzerkreuzer Rotkäppchen ist ein Berliner Theaterkollektiv, das in seiner künstlerischen Arbeit auf Stoffe und Themen der DDR und Post-DDR setzt. PKRK arbeitet an und mit empowernden Bildern über den Osten.

Funded Projects

Media art
Disruption Network Lab e.V.

The Art of Exposing Injustice bezieht sich auf die Schnittpunkte zwischen Kunst, digitalen Rechten, sozialer Gerechtigkeit und sozialer Verantwortung.

From 05.04.2019 - Kunstquartier Bethanien, Studio 1

Film
Festspielhaus Afrika

THE FUTURE IS AFRICA

Kinder- und Jugendfimfestival mit Beiträgen aus Afrika und der Afrikanischen Diaspora, dazu Schulvorführungen, Workshops & Panels

From 14.08.2019 - Babylon

Performing arts
bigNOTWENDIGKEIT

The Bitter End ist ein Stand-Up-Act auf einer Theaterbühne.

From 26.02.2020 - Ballhaus Ost

Performing arts
Grafik zur Theaterproduktion | © Theater Morgenstern
Morgenstern - Theater im Rathaus Friedenau/Daniel Koch

Ein Schiff - fünf Hoffnungen Theaterstück für alle ab 10

From 27.06.2022 - Morgenstern - Theater im Rathaus Friedenau

Performing arts
AUS/GEFUCHST | © Paul Holdsworth
FELD Zentrale für junge Performance e.V.

AUS/GEFUCHST

Drei Performer*innen bewegen sich auf der Spur von Füchsen, denn sie sind das Erfolgsmodell der Zukunft.

From 14.12.2023 - FELD Theater für junges Publikum

Performing arts
Das Photo zeigt zwei Darstellerinnen von "Brofaromin OST" in einem Krankenbett. | © Konrad Schaller
Panzerkreuzer Rotkäppchen

Brofaromin OST

Panzerkreuzer Rotkäppchen untersucht in theatralen Formaten die Antidepressiva Testreihen in der DDR.

From 31.05.2024 - Haus 22 in der ehem. Stasizentrale Berlin Lichtenberg

Music
Auf dem Bild sieht man eine Stadtansicht von São Paulo, hoch aufragende Gebäude, davor Palmen an einem sonnigen Tag. | © © Joao Tzanno auf Unsplash
KBB GmbH, Musikfest Berlin / Berliner Festspiele

Amériques

Das Musikfest Berlin 2024 erkundet die selten erzählte Musikgeschichte der Amerikas – von New York bis São Paulo und jenseits aller Gräben.

From 24.08.2024 - Philharmonie Berlin

/