Musik

Steffi Weismann: A oder B

Zuwendungsempfänger:in:
Maulwerker GbR

Kooperationspartner:
Kooperation mit Ballhaus Ost

Internet:
Webseite des Ensembles MAULWERKER

Termine

Ballhaus Ost
Pappelallee 15, 10437 Berlin
Mi. 16.06.2021, 19.45 Uhr
Do. 17.06.2021, 19.45 Uhr
Fr. 18.06.2021, 19.45 Uhr

Steffi Weismann: A oder B

Musik Aufführung

Maulwerker und Gäste, ein performatives Konzert für 7 Akteur:innen, Objekte, Live-Video und teilnehmendes Publikum (UA)

A oder B, entweder-oder, links oder rechts. Binarität unterstellt Symmetrien und schafft Gegenpositionen. Was passiert, wenn diese verstärkt oder aufgelöst werden? Der sich eröffnende Spielraum bringt gewohnte Erfahrungen des Körpers aus dem Tritt und macht gleichzeitig klar, wie subjektiv wir die Welt wahrnehmen. Steffi Weismann schöpft bei dieser audiovisuellen Komposition aus ihrer langjährigen intermedialen Praxis mit mikrofonierten Alltagsobjekten und performativer Musik. Stimmen und Aktionen werden in einem quadrophonischen Setting verräumlicht und verbinden taktile Vorgänge mit dem Hören und Sehen. Anfangs bewegen sich die Besucherinnen einzeln durch einen interaktiven Parcours, bis sie ihre Plätze auf einer der beiden Tribünen einnehmen. In der Live-Situation öffnen sich reale und imaginäre Räume in der Verbindung von Text, Klang und Bild. Der Abend lebt von Perspektivwechseln und der körperlichen Präsenz von Publikum und Performerinnen. Eine Produktion von Steffi Weismann und der Maulwerker in Kooperation mit Ballhaus Ost, ermöglicht aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, unterstützt durch Errant Sound e.V.

Weitere Projekte

Zeitgeschichte
Auf der linken Seite des Bildes steht der Schriftzug Bone Music, auf der rechten Seite ist eine Röntgenplatte zu sehen. | © X-Ray Audio Project
Buero Doering - Fachhandel für Ereignisse GmbH

BONE MUSIC

Bone Music erzählt die außergewöhnliche Geschichte sowjetischer Bootleg-Pressungen auf alten Röntgenplatten aus Krankenhäusern.

Ab 14.08.2021 - Villa Heike

Darstellende Kunst
8 TänzerInnen und 8 MusikerInnen | © Monika Rittershaus
Tanzcompagnie Rubato

Die Zeit ist immer jetzt (Arbeitstitel)

Was ist die Zeit? Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es, wenn ich es aber einem, der mich fragt, erklären sollte, weiß ich es nicht.

Ab 07.10.2021 - Uferstudios für zeitgenössischen Tanz, Berlin, Studio 14

/