Übergreifend

FuturePerfectLand

Zuwendungsempfänger:in:
Curatorial Collective for Public Art

Internet:
CCPA Website

Termine

Monopol Berlin
Provinzstr. 40-44, 13409 Berlin
Fr. 10.09. - So. 26.09.2021

FuturePerfectLand

Übergreifend Ausstellung

Eine ehemalige Destillerie verwandelt sich in einen haptischen, affektiven und performativen Jahrmarkt für spekulative Realitäten...

FuturePerfectLand ist ein Jahrmarkt für spekulative Realitäten. Sieben temporäre Welten existieren hier nebeneinander. Sie sind Manifestationen dessen, was geschieht, wenn wir gleichzeitig die Realität der Klimakrise annehmen und untergraben und die Geschichte des Zusammenbruchs immer wieder neu schreiben. Das Futur II (oder auch „future perfect“ auf Englisch) ist wie geistige Akrobatik. In FuturePerfectLand strengen wir unsere Vorstellungskraft an und gehen gedanklich über die Unvermeidbarkeit der Umweltkatastrophe hinaus. Wissenschaft, Technologie und indigenes Wissen mögen zwar Antworten bereithalten, doch Verspieltheit, kindliche Neugier, Misstrauen und der Glaube an Magie gehören zu den grundlegenden menschlichen Fähigkeiten, die das Anpassungsvermögen begünstigen. Auf dem Gelände einer ehemaligen Destillerie gelegen, schafft dieser Jahrmarkt eine kontrollierte Umgebung entfernt von den Zwängen des Dystopismus. FuturePerfectLand bietet eine Reihe von Attraktionen, um nach jedem Übergang durchzuatmen. Sie befriedigen die Grundbedürfnisse Essen, Ausruhen und Spielen während des Aufenthalts auf dem Jahrmarktgelände. Willkommen im FuturePerfectLand! Yael Sherill, Lianne Mol, Julia Kawka & José Délano Curatorial Collective for Public Art

Projektbeteiligten: Betty Böhm, Jorge Castillo Chavarria, Paul Chaney, Shelley Etkin, Valeria Germain, Christoph Rothmeier, Gabriel Vallecillo Márquez, Sofia Nordmann & Alexander Bieß, Raul Kirchhoff & Caique Tizzi, Andreas Heim, William Russell (Monom), Aurelie Richards, Sabina Moe, Marc Herbst, Amanda Priebe, Yuliya Kovalchuk, Huachao "Tschau" Chen, Sophie Achinger, Nora Hertwig, Nora Gores, Tali Neiman, Barbara Wiebking, Pablo Hassmann, Dominíca Sol Ortiz & Diego Miranda (Magma Studio), Patrick Loibl, José Alarcon, José Contreras, Tino Ortega, Pascal Flamme

Weitere Projekte

Darstellende Kunst
Omar und Corinna am Set | © Sebastian Herbst
suite42 / Lydia Ziemke

geRecht

Mit der digital-analogen Filminstallation laden wir ein kleines Publikum zu einem tiefen Einblick in die Arbeit von Justizexpert:innen ein.

Ab 08.09.2021 - tak Theater Aufbau Kreuzberg

Darstellende Kunst
eine Gruppe | © Foto: Katharina Meyer
bücking&kröger GbR

FIVE

Wohin kann sich eine Gruppe treiben? Welche ästhetische und welche politische Kraft steckt in der Ansammlung von Menschen?

Ab 16.09.2021 - Ballhaus Ost

Darstellende Kunst
© Merle Büttner, Christin Striegler
YMUSIC GmbH

… DREAMS ABOUT GIRLS

Eine performative Mixed Reality Installation für einen Schlagzeuger, fünf Tänzer, ein Auto in live und Virtual Reality

Ab 18.09.2021 - SPREEHALLE Berlin

Darstellende Kunst
8 TänzerInnen und 8 MusikerInnen | © Monika Rittershaus
Tanzcompagnie Rubato

Die Zeit ist immer jetzt (Arbeitstitel)

Was ist die Zeit? Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es, wenn ich es aber einem, der mich fragt, erklären sollte, weiß ich es nicht.

Ab 07.10.2021 - Uferstudios für zeitgenössischen Tanz, Berlin, Studio 14

Darstellende Kunst
Tänzer im Wald im opaken Licht | © Diara Sow
Ian Kaler

POINTS OF DEPARTURE 'POD'

Für sein neues Solo hat Tänzer und Choreograf Ian Kaler künstlerische Weggefährt*innen eingeladen, für ihn und mit ihm zu choreografieren.

Ab 08.11.2021 - HAU Hebbel am Ufer, HAU4

/