Darstellende Kunst

Weltenwandern

Zuwendungsempfänger:in:
Ensemble DieOrdnungDerDinge

Kooperationspartner:
FELD Theater für junges Publikum

Internet:
Weltenwandern - INFO & TICKETS

Termine

FELD Theater für junges Publikum
Gleditschstr. 5, 10781 Berlin
Fr. 10.11.2023, 10.00 Uhr
Sa. 11.11.2023, 16.00 Uhr
So. 12.11.2023, 11.00 Uhr
So. 12.11.2023, 16.00 Uhr
Mo. 13.11.2023, 10.00 Uhr

Ein Musiktheater über Zugvögel. Für Menschen ab 10 Jahren. Von DieOrdnungDerDinge.

Darstellende Kunst Aufführung

Vom Klang des Abflugs im Herbst, und von Vögeln, die niemals landen… Weltenwandern.

Das Ensemble DieOrdnungDerDinge erblickt am Theaterhimmel die Flugrouten zahlreicher Zugvögel und beschäftigt sich mit den Fähigkeiten, die man zu Lande, zu Wasser und in der Luft braucht, um in fernen Ländern anzukommen. Auf ihren Reisen über Kontinente hinweg vollenden Zugvögel wahre Odysseen. In erstaunlichen Formationen legen sie tausende Kilometer zurück, trotzen Stürmen, überwinden Gebirge und Phasen der Erschöpfung. Doch wie finden sie ihren Weg? Folgen sie den Sternen? Dem Mond? Rufen sie einander? Oder lernen sie die Navigation von ihren Eltern? Diese Fragen stehen am Anfang der Musiktheatercollage über ein faszinierendes, jedes Jahr wiederkehrendes Phänomen: den Vogelzug. In Weltenwandern greifen die drei Darsteller*innen den Klang des Zwitscherns und Krächzens auf und machen mit den Vögeln Rast auf ihren unglaublichen Wegen in die Ferne. Sie werfen einen Blick auf die Migrationslinien ihrer eigenen Familien und begeben sich zurück auf die Spuren von Kranich, Nachtigall, Gans und Kuckuck: das Ensemble entdeckt den sechsten Sinn der Vögel, bestaunt ihre Anatomie und lässt sich von ihren Flugkünsten begeistern. Es entsteht eine Komposition aus barocken und zeitgenössischen Vogelklängen, Bildern und Geschichten über das beständige Wandern, das Mensch und Vogel zu verbinden scheint. Im akustischen Zentrum der Ensemblearbeit steht die intensive Beschäftigung mit Klangwelt und Soundscapes von Flug- und Luftbewegungen, Vogelstimmen und -sprache sowie die experimentelle Auseinandersetzung mit Alter und Neuer Musik. „Weltenwandern“ vollzieht die globalen Bewegungen der Vögel musikalisch-performativ nach und nimmt damit bewusst aber spielerisch auch Bezug auf menschliche Migrationsbewegungen. Musik von: Britten, Eels, Giner Miranda, Jannequin, Ravel, Vivaldi

Weitere Projekte

Medienkunst
Disruption Network Lab e.V.

The Art of Exposing Injustice bezieht sich auf die Schnittpunkte zwischen Kunst, digitalen Rechten, sozialer Gerechtigkeit und sozialer Verantwortung.

Ab 05.04.2019 - Kunstquartier Bethanien, Studio 1

Film
Festspielhaus Afrika

THE FUTURE IS AFRICA

Kinder- und Jugendfimfestival mit Beiträgen aus Afrika und der Afrikanischen Diaspora, dazu Schulvorführungen, Workshops & Panels

Ab 14.08.2019 - Babylon

Darstellende Kunst
bigNOTWENDIGKEIT

The Bitter End ist ein Stand-Up-Act auf einer Theaterbühne.

Ab 26.02.2020 - Ballhaus Ost

Darstellende Kunst
Narva Partylicht Packung und ein Plattenspieler. | © PKRK
Panzerkreuzer Rotkäppchen

In TreuhandTechno Berlin prallen zwei Welten aufeinander: Techno und Treuhand der frühen 90er Jahre

Ab 01.06.2021 - Technoclub ://about blank

Darstellende Kunst
Grafik zur Theaterproduktion | © Theater Morgenstern
Morgenstern - Theater im Rathaus Friedenau/Daniel Koch

Ein Schiff - fünf Hoffnungen Theaterstück für alle ab 10

Ab 27.06.2022 - Morgenstern - Theater im Rathaus Friedenau

Darstellende Kunst
AUS/GEFUCHST | © Paul Holdsworth
FELD Zentrale für junge Performance e.V.

AUS/GEFUCHST

Drei Performer*innen bewegen sich auf der Spur von Füchsen, denn sie sind das Erfolgsmodell der Zukunft.

Ab 14.12.2023 - FELD Theater für junges Publikum

Darstellende Kunst
Das Photo zeigt zwei Darstellerinnen von "Brofaromin OST" in einem Krankenbett. | © Konrad Schaller
Panzerkreuzer Rotkäppchen

Brofaromin OST

Panzerkreuzer Rotkäppchen untersucht in theatralen Formaten die Antidepressiva Testreihen in der DDR.

Ab 31.05.2024 - Haus 22 in der ehem. Stasizentrale Berlin Lichtenberg

Musik
Auf dem Bild sieht man eine Stadtansicht von São Paulo, hoch aufragende Gebäude, davor Palmen an einem sonnigen Tag. | © © Joao Tzanno auf Unsplash
KBB GmbH, Musikfest Berlin / Berliner Festspiele

Amériques

Das Musikfest Berlin 2024 erkundet die selten erzählte Musikgeschichte der Amerikas – von New York bis São Paulo und jenseits aller Gräben.

Ab 24.08.2024 - Philharmonie Berlin

/